Seminar "Umgang mit schwierigen Mietern" - Tagesworkshop


Rechtlich - Medial - Psychologisch - Praktisch

 

Seminar - Umgang mit schwierigen Mietern

Fast jeder kennt das Phänomen in der Wohnungswirtschaft: Anstrengende Mieter, auf deren Wünsche, Beschwerden und Eingaben man bereits intensiv eingegangen ist und die trotzdem keine Ruhe geben und die ganze Mannschaft in Atem halten. Sie sind für Argumente nicht mehr zugänglich, ziehen gegen alles und jeden zu Felde, schalten bei der kleinsten Auseinandersetzung sofort Anwälte und Medien ein, schreiben an die Ministerpräsidentin oder die Bundeskanzlerin. Ihnen ist eines gemeinsam: Sie suchen öffentliche Wahrnehmung und Anerkennung, spielen sich häufig zu selbsternannten Vorkämpfern der Interessen aller anderen Mieter auf und verursachen hohe Kosten.

Jenseits aller berechtigten Forderungen von Mietern erleben wir eine steigende Zahl von psychisch auffälligen oder sogar kranken Bewohnern, deren Störpotenzial jeden fein austarierten Workflow aushebelt und häufig auch die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Presse massiv beschäftigt. Lokalmedien, z. T. auch einschlägige Formate der privaten oder öffentlichrechtlichen Fernsehsender, greifen diese Fälle, die alle nach dem Prinzip „David gegen Goliath“ funktionieren, begierig auf.

Wie sollen Wohnungsunternehmen, vor allem ihre operativ tätigen Mitarbeiter, mit schwierigen, auffälligen oder psychisch kranken Mietern umgehen?

Für diese Zielgruppe bietet F+B einen maßgeschneiderten und interdisziplinären Tagesworkshop an, der sowohl mietrechtliche, psychologische, mediale als auch wohnungswirtschaftliche Aspekte umfasst. Der Workshop basiert auf mehrjährigen Praxiserfahrungen aus der Schulung von Geschäftsstellen und dem Bereich der Öffentlichkeits- und Pressearbeit in der Wohnungswirtschaft.

Ziele des Workshops

 

Krisenbewältigung mit schwierigen Mietern

  • Kurze Erklärung des Phänomens der „schwierigen Mieter“ anhand der „Ökonomie der Aufmerksamkeit“
  • Typische Probleme in der Betreuung und im Wohnzusammenhang identifizieren und systematisieren
  • Handlungsalternativen gemeinsam diskutieren und Prioritäten entwickeln (Konfliktmanagement, koordiniertes Vorgehen Rechtsanwalt, Geschäftsstelle und Öffentlichkeitsarbeit)
  • Mediale und präventive Krisenkommunikation

 

Ablauf und Inhalte Tages-Workshop "Umgang mit schwierigen Mietern"

Im Workshop wechseln Wissensinput des Referenten mit Gruppenarbeit (Metaplan-Verfahren), Diskussionen und Frage-Antwort-Runden ab.

Workshop Inhalte
  • Identifikation vier verschiedener Typen von Problemmietern und Entwicklung adäquater Handlungsstrategien
  • Rechtliche und praktische Interventionsmöglichkeiten: Amtsgericht/Vormundschaftsantrag bei Demenz, PsychKG (Amtsarzt), Ordnungsrecht, Mietrecht, Auskunftsansprüche des Vermieters bei U-Haft oder stationärem Aufenthalt in der Psychiatrie
  • Strukturelle Ursachen bzw. konfliktverstärkende Umstände im Wohnungsunternehmen (Standardprozesse in der IT, Orga-Anweisungen, Arbeitsteilung…)
  • Einführung eines Frühwarnsystems
  • Problemverschärfung durch rein schriftlich-juristische Korrespondenz
  • Durchspielen verschiedener Deeskalationsstufen nach dem normalen Schriftwechsel(wie persönliches Gespräch, individuelles Entgegenkommen, Ehrenamt als Quartierskümmerer o. Ä.)
  • Salafisten/ Islamisten in der Siedlung – Razzias, U-Haft, Umgang mit Mieterängsten
  • Soziale Netzwerke decken auf, dass der neue Mieter entlassener Strafgefangene ist und wegen Kindesmissbrauchs im Knast saß – Aufstand in der Siedlung
  • David gegen Goliath – Umgang mit Medien
  • Soziale Medien und Unternehmensimage, Faken von positiven Kommentaren?

Bei Bedarf können konkrete Fälle aus dem Unternehmen diskutiert und in ihren Lösungsmöglichkeiten und Risiken analysiert werden.

Leistungen von F+B
  • Individuelle, maßgeschneiderte Vorbereitung des Workshops auf die konkreten Probleme und Herausforderungen des Wohnungsunternehmens
  • Durchführung als Inhouse-Tagesseminar
  • Nachbereitung: Dokumentation der gemeinsam erarbeiteten Handlungsstrategien und Kommunikationsmuster
  • Überlassung des PowerPoint-Vortrages mit dem Wissenstransfer

Die Kosten belaufen sich auf 1.950,00 Euro zuzüglich Reisekosten und der gesetzlichen Mehrwertsteuer von zurzeit 19 %.

Workshop "Umgang mit schwierigen Mietern"


F+B bietet einen maßgeschneiderten Tagesworkshop zum Umgang mit schwierigen Mietern an. Der mietrechtliche, psychologische und mediale Ansatz hat sich als erfolgreich bewährt.

Nutzen Sie unsere langjährige Praxiserfahrung aus Schulungen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Wohnungswirtschaft.

Die Kosten belaufen sich auf 1.950,00 Euro zuzüglich Reisekosten und der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Senden Sie uns eine Anfrage zu unserem Seminarangebot. Wir beraten Sie gerne.

 


Tages-Workshop – Umgang mit schwierigen Mietern
Maßgeschneidertes Inhouse-Seminar, inklusive Nachbereitung und Dokumentation der erarbeiteten Handlungstrategien und Kommunikationsmuster.

Ihre Kontaktdaten