Telefonische Erreich­barkeits­analysen


 

Kundenbefragungen von F+B für die Wohnungswirtschaft zeigen immer wieder: Der Griff zum Telefon steht nach wie vor im Zentrum, wenn es darum geht, Kontakt zu seinem Vermieter aufzunehmen. Am wichtigsten ist es den meisten Mietern dabei, möglichst schnell einen kompetenten Ansprechpartner im Unternehmen zu erreichen. Die telefonische Erreichbarkeit hat folglich einen hohen Einfluss auf die Servicezufriedenheit ihrer Mieter. Doch auch intern ist die Erreichbarkeit relevant, da sie den Kommunikationsfluss aufrecht erhält und wichtige Informationen weitergegeben werden können. Die problemlose und zügige Weitergabe von Informationen führt zu einer deutlich höheren Effektivität von Unternehmen.

 

F+B analysiert mithilfe von Testanrufen neben der telefonischen Erreichbarkeit auch das Rückrufverhalten sowie die Reaktionszeit, die formale Qualität und den professionellen Auftritt der erreichten Mitarbeiter. Die Erfahrungen von F+B im Rahmen der wohnungswirtschaftlichen Beratung zeigen, dass die Durchführung von strukturierten Testanrufen zur telefonischen Erreichbarkeit ein gutes Instrument zur Qualitätssicherung und zur Objektivierung unternehmensinterner Diskussionen über die telefonische Erreichbarkeit darstellt. F+B testet ausgewählte Abteilungen (z. B. mit der Vermietung betraute Teams) oder das ganze Unternehmen – von der technischen Abteilung über die Wohnungswirtschaft bis hin zur IT-Abteilung.

 

Weitere Informationen hierzu haben wir Ihnen in der Produktinformation F+B-Erreichbarkeitsanalysen zusammengestellt.

 

Ansprechpartner

Visitenkarte Sabrina Pötzsch

Sabrina Pötzsch

Sabrina Pötzsch
spoetzsch@f-und-b.de
(0 40) 28 08 10-31

Zurück zur Übersicht