F+B-Studie Möbliertes Wohnen 2019


Das Segment des möblierten Wohnens genoss jahrelang ein Nischendasein. Ursprünglich für Monteure oder Studierende gedacht, hat es in den letzten Jahren zunehmend sowohl an Beachtung wie auch an empirischer Bedeutung gefunden. F+B beobachtet deshalb seit einigen Jahren dieses Marktsegment - mit erstaunlichen Ergebnissen hinsichtlich Dynamik und investiver Bedeutung an einigen Standorten.

Produktbeschreibung

Nach ersten Vorarbeiten in 2016 ist nun die Expertise über die Entwicklung dieses Teilmarktes in Deutschland fertiggestellt.

Möblierte Wohnungen unterliegen formal den Miethöheregulierungen und Kündigungsfristen des BGB, es sei denn, die Wohnung ist nur zum vorübergehenden Gebrauch vermietet. Faktisch ist aber die Überprüfung der angemessenen Möblierungszuschläge und die juristische Beurteilung des „vorübergehenden Gebrauchs“ so aufwändig, dass die Preisbildung weitgehend Angebot und Nachfrage unterworfen ist.

Viele Investoren setzen auf einen wachsenden Bedarf in diesem Segment. Damit existiert eine Grauzone der Wohnraumvermietung, die insbesondere in den Metropolen zu beobachten ist. Vor diesem Hintergrund hat F+B den Markt für möblierte Wohnungen hinsichtlich folgender Fragen analysiert:

  • Wie entwickelt sich das Angebotsvolumen des möblierten Wohnraums absolut und im Vergleich zum unmöblierten Wohnraum?
  • Wie verhält sich die Preisentwicklung möblierter Wohnungsvermietungen absolut und im Vergleich zur unmöblierten Vermietung?
  • Welche Charakteristika lassen sich bei der Struktur des möblierten Wohnraums feststellen?
  • Wie unterscheidet sich die Entwicklung innerhalb der sieben größten deutschen Städte Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Düsseldorf und Stuttgart?

Diese Fragen werden auf Basis einer Auswertung der umfassenden F+B Marktmietendatenbank beantwortet.

Lieferumfang

Marktstudie als PDF, 36 Seiten, Berichtzeitraum 2005-2018

Anwendungsmöglichkeiten
  • Einschätzung der Marktlage
  • Ermittlung der regionalen Trends in der Mietenentwicklung
  • Charakteristika der Struktur des möblierten Wohnraums
  • Einblick in die Entwicklung des Marktsegments innerhalb der sieben größten deutschen Städte

F+B hat den Markt für möblierte Wohnungen auf Basis einer Auswertung der umfassenden F+B-Marktmietendatenbank analysiert. Lesen Sie in der 36seitigen Studie die zentralen empirischen Ergebnisse über dieses Marksegment, alle Trends und viele Korrelationen zwischen dem allgemeinen Markt unmöblierter Wohnungen und dem seiner möblierten Pendants – bundesweit sowie in den deutschen Top 7-Metropolen.

F+B-Studie Möbliertes Wohnen 2019


F+B-Studie Möbliertes Wohnen 2019: Die Märkte für möblierte Mietwohnungen in Deutschland und in den sieben größten Städten 2005-2018.

Erhältlich als PDF-Dokument.

Die Studie kostet 395,- Euro plus MwSt.

 

Die Informationen sind ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch bzw. für den internen Gebrauch im Unternehmen bestimmt. Veröffentlichungen bedürfen unserer Genehmigung.

 

Zur Bestellung

 

 

Ansprechpartner

Visitenkarte Dr. Bernd Leutner

Dr. Benrd Leutner

Dr. Bernd Leutner
bleutner@f-und-b.de
(0 40) 28 08 10-0

Zurück zur Übersicht