F+B-Mietenbarometer


Niveau und Entwicklung der Marktmieten für Wohnungen (ortsübliche Mieten/Neuvermietungsmieten) für alle Städte und Gemeinden ab 10.000 Einwohner in Deutschland; ergänzende Informationen zur Standortqualität und zu den Marktaussichten.

Produktbeschreibung

Datengrundlage

Die Daten des F+B-Marktmonitors und des F+B-Mietspiegelindex bilden die Basis für das F+B-Mietenbarometer Wohnen. Grundlage der Marktmieten sind Datenbanken über Immobilienangebote. F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH wertet seit Jahren regelmäßig und deutschlandweit diese Neuvermietungs- und Kaufangebote für Wohn- und Gewerbeimmobilien aus, die regional und überregional inseriert, also öffentlich angeboten werden. (Nicht enthalten sind Angebote, die von Anbietern direkt vermarktet werden.) Zusätzlich werden weitere Indikatoren bereitgestellt, der F+B-Wohn-Index und das F+B-Marktrating, eine Einstufung der Marktaussichten der Standorte.

 

Methodik

F+B nimmt zunächst im Rahmen der Erstbearbeitung und Datenaufbereitung nach komplexen Verfahren Maßnahmen zur Qualitätssicherung durch:

  • F+B führt eine eigene Geocodierung der adressenbezogenen Angaben durch. Dabei werden sämtliche Angaben zur Objektlage zunächst kombiniert geprüft.
  • Die Daten werden mit Hilfe einer komplexen Dublettenfilterung verdichtet, um eine die Mieten verzerrende Vervielfachung identischer Objekte, die mehrfach inseriert werden, zu vermeiden.
  • Im nächsten Schritt werden die Daten um nicht plausible Angaben (Extremwerte, Überkreuz-Plausibilität) bereinigt.

Im letzten Schritt werden die bereinigten Daten nach Objektart, Baualter, Fläche, Ausstattung und Miete für Teilmärkte differenziert. Diese Daten sind Grundlage des F+B-Mietenbarometers Wohnen. Sie werden ergänzt durch weitere Informationen zur örtlichen Miethöhe und zur Standortqualität.

 

F+B-Mietenbarometer Wohnen

  • kompakte, zweiseitige Vergleichsübersicht mit aktuellen Marktinformationen für einen Standort (Stadt oder Gemeinde)
  • Grunddaten zum Standort: Bevölkerung, Bevölkerungs- und Wohnungsbestandsentwicklung nach aktuellem Gebietsstand, F+B-Wohn-Index sowie Angaben aus dem F+B-Marktrating
  • Marktmietenstatistik für Wohnungen am Standort: Kennzahlen der Verteilung (5 %-Perzentil, unterer 2/3-Spannenwert, Median, arithmetisches Mittel, oberer 2/3-Spannenwert, 95 %-Perzentil) und Anzahl der Objekte
  • vergleichende grafische Darstellung der Marktmietenentwicklung am Standort und im Bundesland des Standortes (seit 2005)
Lieferumfang
  • Datenbank der Wohnlageeinstufung auf einer 5er-Skala für alle Straßen Abschnitte in den rund 1.500 Städten mit mehr als 10.000 Einwohnern
  • Standardaufbereitungen des Wohnlageindex auf PLZ-5-Ebene
  • Sonderauswertungen, z. B. für einzelne Bundesländer oder Bundesländergruppen sowie Datensignierungen für Wohnportfolios

Gern beraten wir Sie bei der Datenauswahl und bereiten die Daten nach Ihren Wünschen auf.

Anwendungsmöglichkeiten
  • automatisierte Kennzeichnung der kleinräumlichen Wohnlage von Wohnobjekten
  • schnelle und kostengünstige Bewertung der Lagequalität größerer Adressbestände
  • Signierung der Lage von Wohnobjekten in Immobilienportfolios
  • Abgesicherte Grunddaten für die örtliche Standort- und Marktanalyse

F+B-Mietenbarometer


Unsere Datenbank F+B-Mietenbarometer Wohnen bildet Niveau und Entwicklung der Marktmieten für Wohnungen (ortsübliche Vergleichsmieten­/Neuvermietungsmieten) deutschlandweit ab. Die Daten zeigen die aktuellen Entwicklungstrends für alle Städte und Gemeinden ab 10.000 Einwohner in Deutschland sowie ergänzende Informationen zur Standortqualität und zu den Marktaussichten.

Wir beraten Sie gern.

Zur Produktanfrage

Die Informationen sind ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch bzw. für den internen Gebrauch im Unternehmen bestimmt. Veröffentlichungen bedürfen unserer Genehmigung.

Ansprechpartner

Visitenkarte Andreas Riedel


Andreas Riedel
ariedel@f-und-b.de
(0 40) 28 08 10-29

Zurück zur Übersicht