F+B-Bodenpreis-Datenbank


Seit 2001 wertet F+B die in Deutschland verfügbaren Datenquellen über das Niveau der Bodenpreise nach einheitlichen fachlichen Standards aus und stellt vierteljährlich eine aktuelle Datenbank, differenziert nach Straßenabschnitten, zur Verfügung. Die Fortschreibung der Bodenpreise in dieser Datenbank erfolgt rollierend. Auf Grundlage dieser Daten erstellt F+B auch aggregierte Preisübersichten auf Ebene der Gemeinden und der Postleitzahlen.

Produktbeschreibung

Die F+B Bodenpreis-Datenbank liefert eine Beschreibung des Bodenpreisniveaus für Wohngrundstücke. Die Daten sind flächendeckend für Deutschland in der Regionalisierung nach Straßenabschnitten, Gemeinden oder PLZ aufbereitet. Die Lieferung erfolgt vierteljährlich als Datenbank.

 

Methodik

F+B analysiert seit 2001 das Bodenpreisniveau der räumlichen Teilmärkte für Wohn- und für Mischgebiete (für bis zu vier Arten von Grundstücken). Die Zuweisung erfolgt auf der Ebene der Straßenabschnitte1. Soweit für die örtlichen Märkte relevant, werden für die zugrunde liegenden Richtwertgrundstücke auch zusätzliche Informationen (z.B. über die GFZ oder die Grundstücksfläche) ermittelt.

Die Bodenpreisinformationen werden regional unterschiedlich aufbereitet. Deshalb wendet F+B eine einheitliche Systematik für die vergleichende Erhebung der Struktur der Bodenpreisinformation für alle Gemeinden in Deutschland an. Grundsätzlich werden alle Bodenpreise erschließungsbeitragsfrei angegeben. Für Grundstücke im Etagenwohnungsbau und für städtische Mischgebiete werden die Werte auf eine einheitliche Geschoßflächenzahl normiert.

Liegen für einzelne Gemeinden, Mikromärkte oder Straßenabschnitte keine Bodenpreisangaben vor, so werden Schätzwerte ermittelt. Sie werden mit Hilfe eines bundesweiten Schätzmodells auf der Grundlage der Bodenpreise benachbarter und vergleichbarer Teilräume berechnet. Die Schätzwerte sind in der Datenbank gekennzeichnet.

Zur Abbildung des kleinräumig differenzierten Bodenpreisniveaus in Deutschland werden von F+B die Bodenpreise von Wohnbauflächen und gemischten Bauflächen für rd. 1,4 Mio. Straßenabschnitte (repräsentiert durch einen vierteljährlich aktualisierten 16-stelligen Kreis-Gemeinde-Schlüssel) ausgewiesen.

In einem weiteren Schritt werden alle auf Ebene der Straßenabschnitte zugewiesenen Bodenpreise für Wohnnutzungen (individueller und Etagenwohnungsbau) und für ländliche und städtische Mischgebiete als Durchschnittspreise pro Gemeinde/PLZ dargestellt.

Die Bodenpreisinformationen werden nach Straßenabschnitten oder aggregiert nach PLZ-Bereichen oder Gemeinden ausgeliefert.

 

Datengrundlage

Grundlage der Datenbank F+B-Bodenpreise sind die Veröffentlichungen der Gutachterausschüsse aller kreisfreien Städte, Kreise und ggf. der Gemeinden in Deutschland, sowie weitere regional differenzierte amtliche und nicht amtliche Datenquellen.

Lieferumfang
  • aktuelle Daten über das Bodenpreisniveau für Wohngrundstücke
  • Lieferung flächendeckend für Deutschland
  • laufende Aktualisierung (vierteljährlich)
Anwendungsmöglichkeiten
  • Grundlage für die Bodenwertermittlung im Sach- und Ertragswertverfahren
  • Nutzung bei der Bewertung von Portfolios von Wohnobjekten
  • Grundlagendaten für die vergleichende Immobilienmarktanalyse
  • Einsatz der Datenbank für die Beobachtung von regionalen Markttrends und für das Risikocontrolling

F+B-Bodenpreis Datenbank

Beschreibung des Bodenpreisniveaus für Wohngrundstücke flächendeckend für Deutschland in der Regionalisierung nach Straßenabschnitten, Gemeinden oder PLZ. Die Lieferung erfolgt als Datenbank.

Sonderauswertungen, z. B. für einzelne Bundesländer oder Bundesländergruppen sowie Datensignierungen für Wohnportfolios sind auf Anfrage möglich.

 

Folgende Standardversionen sind lieferbar


F+B-Bodenpreise für Gemeinden
Datenbank für alle rd. 11.000 Gemeinden
Datenbank der Bodenpreise (KGS8)
Einzelpreis 8.900 Euro zzgl. 19 % Mehrwertsteuer
Zur Bestellung

 

F+B-Bodenpreise auf PLZ-5-Ebene
Datenbank für alle rd. 8.200 PLZ-5-Bereiche
Datenbank der Bodenpreise
Einzelpreis 7.900 Euro zzgl. 19 % Mehrwertsteuer
Zur Bestellung

 

F+B-Bodenpreise für Straßenabschnitts-Ebene
Datenbank für rd. 1,4 Mio. Straßenabschnitte
Datenbank der Bodenpreise
Preis auf Anfrage
Zur Produktanfrage

Die Informationen sind ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch bzw. für den internen Gebrauch im lizenzierten Unternehmen bestimmt. Die Veröffentlichung und die Verbreitung auch auszugsweise über elektronische Systeme/Datenträger bedarf unserer Zustimmung

Ansprechpartner

Visitenkarte Jörg Schmidt

Jörg Schmidt
jschmidt@f-und-b.de
(0 40) 28 08 10-32

Zurück zur Übersicht