F+B-Immobilien-Wert-Check (IWC)


 

Webanwendung zur automatisierten Bewertung von Standardimmobilien mit aktuellen bundesweit flächendeckenden Marktdaten und Bewertungskennzahlen

 

F+B hat seit 2002 Modelle einer standardisierten Wertermittlung entwickelt. Durch die Integration unserer qualitätsgeprüften Daten über Boden- und Vergleichspreise steht ein leistungsfähiges Modul zur standardisierten Immobilienbewertung zur Verfügung, welches eine schnelle und kostengünstige Bewertung von Standardimmobilien ermöglicht. Nähere Hinweise zur Methodik entnehmen Sie bitte dem Methodensteckbrief.

 

Was wir liefern

  • Webbasierte Indikation des Markt- und Beleihungswertes für Standardimmobilien (Ein- und Zweifamilienhäuser, Eigentumswohnungen, Mehrfamilienhäuser und gemischt genutzte Objekte)
  • Integrierte Bereitstellung aller für die automatisierte Wertermittlung erforderlichen kleinräumlichen Immobilienmarktdaten
  • Wertermittlung auf der Grundlage des Sachwert-, des Vergleichswert- und des Ertragswertverfahren
  • Auf das Bewertungsobjekt bezogene, spezifische Berechnung der Vergleichsdaten über komplexe statistische Modelle einer hedonischen Regression
  • Konformität mit der Beleihungs- und der Immobilienwertermittlungsverordnung (BelWertV bzw. ImmoWertV) als wichtigste Regelwerke der Immobilienbewertung
  • Aktuelle bundesweit flächendeckende Preisangaben (Bodenpreise/Vergleichspreise, Sachwertfaktoren, regionale und objektspezifische Liegenschaftszinssätze) aufgrund laufender Immobilienmarktanalyse
  • Geocodierung der Objektadressen und Adressvalidierung
  • Integration über Schnittstellen in die IT-Systeme des Kunden

 

Nutzen für Sie

  • Schnelle automatisierte Markt- und Beleihungswertermittlung für Wohnimmobilien und gemischt genutzte Objekte
  • Hohe Kosteneinsparung durch integrierte Bereitstellung aller Bewertungsdaten
  • Marktorientierte Bewertung durch vierteljährlich fortgeschriebener Datenbasis - Transparenz über die Marktstruktur
  • Präzisionsgewinn bei der Bewertung durch objektgenaue Datenermittlung mithilfe von Modellen der hedonischen Regression
  • Nennenswerte Einsparungen bei den Datenkosten durch günstige Unternehmenslizenzen
  • Optimierung des Workflows durch Integration der Bewertungsmodule in die unternehmenseigene Programmoberfläche über Web-Service-Schnittstellen

Die Markt- und Beleihungswertermittlung kann im Rahmen von Nutzungskontingenten für die einzelne Wertermittlung lizensiert werden. Diese enthalten Processing-Kosten, die Kosten pro Wertermittlung richten sich nach dem Jahresumfang der Abfragen. Die Bewertung kann direkt über die Web-Anwendung (F+B-Immobilien-Wert-Check) oder als Webservice mit Zugriff aus den Programmsystemen des Kunden über eine Schnittstelle erfolgen.

 

Nähere Hinweise zum F+B-Immobilien-Wert-Check entnehmen Sie bitte dem Produktsteckbrief.

Ansprechpartner

Visitenkarte Jörg Schmidt

Jörg Schmidt
jschmidt@f-und-b.de
(0 40) 28 08 10-32

Zurück zur Übersicht